Katja Gloor

Lass Dich von Deinem Tanz
berühren und erlebe Entspannung im Alltag!

Das Leben ist Entwicklung. Bestimme selbst, in welche Richtung Du Dich entwickeln möchtest. Entdecke mit der Tanz- und Bewegungstherapie neue Möglichkeiten, deinen Alltag mit mehr Leichtigkeit und im Einklang mit deinen Bedürfnissen zu gestalten.

Was ist Tanz- und Bewegungstherapie?

mit Deinem Herzen fühlen, was Du jetzt gerade brauchst
mit Deinem Körper spüren, wer Du auch noch sein kannst
mit Deinem Verstand wissen, wie Du deine Träume verwirklichen wirst.

Im Tanz und in der Bewegung erlebst Du die Verbindung von Deinem Herzen, Deinem Körper und Deinem Verstand. Du brauchst keine Worte, um auszudrücken, was Dich gerade bewegt. Vertraue Deinem Körper und lass ihn für Dich sprechen. Unbewusstes zeigt sich so auf anderen Wegen und kann unmittelbar spürbar und erfahrbar werden. Gefühle können sich ausdrücken und innere Blockaden lösen sich. Dadurch findest Du einen Weg zu Deinem inneren Gleichgewicht.

Tanz und Bewegung helfen Dir, Deine Bedürfnisse besser zu erkennen, Deine eigene Kraft zu entfalten und Dich selbst besser zu spüren. Du wirst ungünstige Denk-, Verhaltens- und Beziehungsmuster entdecken und allmählich verändern können. Dadurch stärkst Du Deine eigenen Ressourcen, Deine Selbstwirksamkeit und Dein Selbstvertrauen.

Die Tanz- und Bewegungstherapie
kann somit zur Entwicklung Deiner Persönlichkeit
und zu einem entspannten Leben beitragen.

icon-water-Malen

Malen

Beim Malen gibst Du Deinem Erlebten Farben und Formen und es wird für Dich sichtbar, was sich gerade zeigen möchte.

icon-atem

Atem

Der Atem ist die tiefe Verbindung zu Deinem Inneren. Du kannst Altes ausatmen und Neues einatmen. Bewusst oder unbewusst, der Atem begleitet dich Dein ganzes Leben.

icon-3-Rhythmus

Rhythmus

Der erste Rhythmus, den Du erlebt hast, ist der Herzschlag. Ob trommeln, stampfen oder klatschen, es verbindet Dich mit Deinem Herzen und gibt Dir Erdung.

icon-3 Achtsamkeit

Achtsamkeit

Mit der Achtsamkeit kommst Du im hier und jetzt an. Es gibt dabei kein richtig oder falsch, sondern es ist das Wahrnehmen und Annehmen, was ist.

icon-3-Körperwahrnehmung

Körper-Wahrnehmung

Deine Gefühle haben Einfluss auf deinen Körper und können Verspannungen und Blockaden auslösen. Lerne Deinen Körper besser kennen, damit Du Dich Entspannen kannst.

icon-2

Hilfsfiguren

Vielleicht kennst Du schwierige Situationen im Alltag, wo Du dir wünschst, Du hättest einen Helden, Drachen, Polizist etc. an Deiner Seite, damit Du ihr gewachsen bist. Imaginär kannst Du Dir jederzeit eine solche Hilfsfigur holen, die Dich dann unterstützt.

icon-3 Materialien

Materialien

Mit Seilen, Kissen, Stöcken, Bällen kann manches spielerisch erfahren werden. Sie können aber auch zur Gestaltung einer Situation im Raum dienen.

icon-1

Eigene Impulse

Wenn Dich gerade etwas speziell fasziniert (Gegenstand, Musik, Bild, Traum etc.), dann bring es mit und lass Dich überraschen, was es Dir zu sagen hat.

Über mich

Hallo, ich bin
Katja Gloor

Ich bin Tanz- und Bewegungstherapeutin und arbeite seit 2021 in Männedorf am Zürichsee. Gerne begleite ich Dich auf deinem Weg der Persönlichkeitsentwicklung.

DSC_4986 Kopie

«Dein Weg ist mein Ziel»

unterschrift

Ac cum nunc vitae ut turpis praesent nunc odio lorem dictumst vestibulum sem pharetra urna pretium.

Scroll to Top